Qi Gong
In Ruhe sei wie die Kiefer. In Bewegung
sei wie die Wolken und das Wasser.
In den inneren Kampfkünsten stellt das Qigong einen wichtigen Aspekt der Übung
und Entfaltung innerer wie äußerer Kräfte dar. Allgemein unterscheidet man Dong
Gong (bewegtes Qigong) und Jing Gong (stilles Qigong).
Durch bestimmte Körperhaltungen, Bewegung, Atmung und Selbstmassage wird der
energetische Kreislauf angeregt.